Unser Wald

hat mehr Leben als die Nachbarskatze

4000 LebewesenSo viele Tierarten finden im Totholz einen perfekten Lebensraum mit ausreichend Nahrung.

Unser Wald

hat mehr Moos als die Deutsche Bank

450 ArtenSo viele verschiedene Moose gibt es in den Wäldern Nordrhein-Westfalens – und damit circa dreimal mehr als offizielle Geldwährungen weltweit.

Unser Wald

speichert mehr als Alexa

7 TonnenSo viel CO2 entzieht eine 130 Jahre alte Buche der Atmosphäre, speichert den Kohlenstoff und gibt Sauerstoff wieder ab.

Unser Wald

hält besser als Manuel Neuer

900.000 LiterSo viel Wasser – also das Volumen von 164.000 Fußbällen – speichert der Waldboden in Größe eines Fußballfeldes.

Unser Wald

lebt länger als der Holzmichel

1000 JahreSo viele Jahre und noch länger kann CO2 theoretisch in weiterverarbeiteten Holzprodukten gespeichert werden.

Unser Wald

bietet mehr Vielfalt als deine Streamingdienste

20.000 SpeziesSo viele verschiedene Tierarten leben in den nordrhein-westfälischen Wäldern.

Unser Wald

hat mehr Leben als die Nachbarskatze

4000 LebewesenSo viele Tierarten finden im Totholz einen perfekten Lebensraum mit ausreichend Nahrung.

Unser Wald

hat mehr Moos als die Deutsche Bank

450 ArtenSo viele verschiedene Moose gibt es in den Wäldern Nordrhein-Westfalens – und damit circa dreimal mehr als offizielle Geldwährungen weltweit.

Unsere Wälder in NRW

Sie speichern riesige Mengen schädliches CO2, kühlen das Klima, sind gigantische Wasserspeicher, filtern die Luft und sind voller Leben. Mit unserer „Da staunste, was!“-Kampagne rücken wir die Leistungen unserer Wälder für den Klimaschutz und die Naturvielfalt in unserem Land ins Rampenlicht. Und die Arbeit der Forstleute von Wald und Holz NRW. Sie sorgen dafür, dass unsere Wälder diese Leistungen auch in Zukunft noch erbringen können.
466 Millionen in NRW
466 Millionen Bäume gibt es in NRW – also fast 26-mal mehr als Menschen im Bundesland.
6 Millionen Tonnen CO2
So viel CO2 speichern die Wälder NRWs pro Jahr – mehr als alle Einwohner:innen Bochums in zwei Jahren erzeugen.
125 Liter Wasser
Wie ein Schwamm: Ein Quadratmeter Waldboden speichert bis zu 125 Liter Wasser.
466 Millionen in NRW
466 Millionen Bäume gibt es in NRW – also fast 26-mal mehr als Menschen im Bundesland.
6 Millionen Tonnen CO2
So viel CO2 speichern die Wälder NRWs pro Jahr – mehr als alle Einwohner:innen Bochums in zwei Jahren erzeugen.
125 Liter Wasser
Wie ein Schwamm: Ein Quadratmeter Waldboden speichert bis zu 125 Liter Wasser.
466 Millionen in NRW
466 Millionen Bäume gibt es in NRW – also fast 26-mal mehr als Menschen im Bundesland.
6 Millionen Tonnen CO2
So viel CO2 speichern die Wälder NRWs pro Jahr – mehr als alle Einwohner:innen Bochums in zwei Jahren erzeugen.
125 Liter Wasser
Wie ein Schwamm: Ein Quadratmeter Waldboden speichert bis zu 125 Liter Wasser.

Waldstories

Trockenheit, Schädlinge, Unwetter und der Klimawandel – die vergangenen Jahre haben unserem Wald stark zugesetzt.
10. Mai 2024
In welchem Zustand ist unser Wald?
Trockenheit, Schädlinge, Unwetter und der Klimawandel – die vergangenen Jahre haben unserem Wald stark zugesetzt. Und auch die Zukunft fordert den Wald heraus. Warum es auch Lichtblicke gibt, erklären wir dir in diesem Beitrag.
Jeden Tag kämpft unser Wald unter anderem als Kohlenstoffspeicher gegen den Klimawandel.
19. April 2024
Brauchen die NRW-Wälder unsere Hilfe?
Jeden Tag kämpft unser Wald unter anderem als Kohlenstoffspeicher gegen den Klimawandel. Wie wir ihm im Gegenzug am besten helfen, mit den Folgen des Klimawandels fertig zu werden, ist jedoch umstritten. Manche meinen, unser Wald könne sich selbst am besten schützen. Warum das nur ein Teil der Lösung ist, erklären wir dir hier.
Die Wälder in NRW werden vielfältiger. Standortgerechte Mischwälder haben bessere Chancen, im Klimawandel zu bestehen.
20. März 2024
Wie können wir dem Wald im Klimawandel helfen?
Unser Wald ist für Menschen, Tiere und Pflanzen überlebenswichtig – denn er hilft aktiv beim Kampf gegen den Klimawandel. Tragischerweise ist er von diesem jedoch in den letzten Jahren selbst erheblich betroffen. Wie wir unserem heimischen Wald helfen können, mit den Klimaveränderungen besser zurecht zu kommen, verraten wir dir hier.
Feuersalamander
Foto: Moritz Münch

Artenvielfalt, Klimaschutz, Wasserhaushalt

Unsere Wälder erfüllen vielfältige Funktionen. Sie sind echte Klimaschützer und ein Hotspot der Biodiversität. Erfahre mehr über ihre Bedeutung als CO2-Speicher, als Wasserreservoir und für die Artenvielfalt in unserem Land. Welche Rolle spielt der Waldboden dabei, warum ist Totholz wichtig und was passiert eigentlich mit dem CO2, wenn die Bäume gefällt werden?
Erfahre hier mehr ...
Pflanzung
Foto: Tennhoff, Norbert/Wald und Holz NRW

Der Wald der Zukunft

Klimawandel erfordert Anpassung.
Die Dürren, Stürme und Borkenkäferplagen der vergangenen Jahre haben unseren Wäldern stark zugesetzt. Vielerorts sind große Teile des Waldes verschwunden. Was können wir tun? Wie können wir den Wald fit machen für den Klimawandel? Wie sieht der Wald der Zukunft aus?
Erfahre hier mehr ...
Berufsfeld Förster:in

Berufsfeld Förster:in

Multitalente für unsere Wälder
600 Förster:innen und Forstwirt:innen sind allein in Nordrhein-Westfalen täglich für den Wald tätig. Jede:r Förster:in kümmert sich um rund 3.100 Hektar Waldfläche. Was sind ihre Aufgaben? Was müssen sie können und wie verändert sich ihre Arbeit im Zeichen des Klimawandels?
Erfahre hier mehr ...

Mensch Wald – Wald und Holz NRW

Als Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen sind wir zuständig für die Pflege und Bewirtschaftung der landeseigenen Wälder. Darüber hinaus beraten wir private und kommunale Waldbesitzende bei der Betreuung und Entwicklung ihrer Waldgebiete.
Wald und Holz NRW – Für die Natur. Für das Klima. Für uns.© All rights reserved