Unser Wald

hält besser als Manuel Neuer

900.000 Liter

So viel Wasser – also das Volumen von 164.000 Fußbällen – speichert der Waldboden in Größe eines Fußballfeldes.

Die Wälder in NRW sind echte Klimahelden.

466 Millionen in NRW
466 Millionen Bäume gibt es in NRW – also fast 26-mal mehr als Menschen im Bundesland.
6 Millionen Tonnen CO2
So viel CO2 speichern die Wälder NRWs pro Jahr – mehr als alle Einwohner:innen Bochums in zwei Jahren erzeugen.
125 Liter Wasser
Wie ein Schwamm: Ein Quadratmeter Waldboden speichert bis zu 125 Liter Wasser.

Unser Wald in NRW
Millionen von Bäumen –
jeder ein Klimaschützer

Der Wald in Nordrhein-Westfalen umfasst eine Fläche von über 935.000 Hektar – das entspricht der Größe von rund 1,3 Millionen Fußballfeldern oder der 3,5-fachen Fläche des Saarlandes. Jeder einzelne Baum entlastet die Atmosphäre von CO2 und spielt daher eine wichtige Rolle beim Klimaschutz.

Zeit zum staunen

Wie viel CO2 verursacht dein Netflix-Abo ungefähr im Jahr?

Wähle eine Angabe aus
Pflanzung
Foto: Oberhäuser, Rupert/Wald und Holz NRW

Klimawandel erfordert Veränderungen

Arbeiten für die Wälder der Zukunft

Der voranschreitende Klimawandel stellt den Wald in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Die Dürreperioden und Stürme der vergangenen Jahre haben vielen Baumarten stark zugesetzt. Die Folge: Viele Bäume sind krank. Schädlinge wie der Borkenkäfer hatten leichtes Spiel und haben große Flächen Wald vernichtet.

Daher ist klar: Der Wald in Nordrhein-Westfalen muss sich anpassen, um den klimatischen Veränderungen gewachsen zu sein. Wir arbeiten schon heute an den Wäldern der Zukunft.

weiterlesen ...
Wald und Holz NRW
Foto: Mischka, Klaus/Wald und Holz NRW

Wir haben die Zukunft unserer Wälder im Blick

Wer ist eigentlich Wald und Holz NRW?

Wir sind der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen. Wir kümmern uns um den Wald in NRW, bewirtschaften landeseigene Waldflächen und beraten private und kommunale Waldbesitzende bei der Entwicklung ihrer Waldgebiete. Unser Ziel ist es, die Wälder in NRW so fit zu machen, dass sie mit dem Klimawandel besser zurechtkommen und ihre Waldleistungen auch in Zukunft noch erbringen können. Denn unsere Wälder spielen unter anderem eine zentrale Rolle für das Klima und die Artenvielfalt in unserem Land. Für dieses Ziel forschen wir in den Bereichen Wald, Holzverwendung und Klima, fördern die Wald- und Holzwirtschaft in NRW und betreiben Umweltbildung. Wir entwickeln Strategien, probieren Neues aus und sind bei Wind und Wetter für den Wald im Einsatz. Du willst mehr über unsere Arbeit erfahren? Dann schau bei wald-und-holz.nrw.de/ueber-uns vorbei.

Zeit zum staunen

Wie viele unterschiedliche Tierarten leben in unseren Wäldern?

Wähle eine Angabe aus

Waldmeister:innen

Da staunste, was! In den Wäldern Nordrhein-Westfalens arbeiten über 215.000 Menschen. Über 300 Förster:innen sowie über 300 Forstwirt:innen kümmern sich bei uns tagtäglich darum, dass es unserem Wald gut geht.

weiterlesen ...
Schreinerin
Foto: Etges, Annette/Wald und Holz NRW

Nachhaltige Holznutzung

So wird CO2 dauerhaft gebunden

Ob in der Bauindustrie oder beim Möbelbau – Holz ist der Schlüssel zur nachhaltigen Nutzung unserer Wälder. Der Grund: Der aus der Atmosphäre entnommene Kohlenstoff bleibt dauerhaft im Holz gespeichert.

Beispiel: Ein Kubikmeter verbautes Holz kompensiert auf Dauer bis zu 2,5 Tonnen CO2.

weiterlesen ...

Zeit zum staunen

Wie viele Tonnen CO2 sind in einem modernen Einfamilien-Holzhaus gebunden?

Wähle eine Angabe aus